• Pflegebett WestfaliaIV Burmeier
  • Pflegebett Westfalia 1 Burmeier
  • Pflegebett Westfalia 2 Burmeier

Westfalia IV 90×180 cm

1.425,00 1.680,00 

Lieferzeit: 3-4 Wochen

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlüsselwort:

WIR BERATEN SIE GERNE!

Bei Fragen zu unseren Produkten beraten wir Sie gerne telefonisch unter:

Tel. 03385 828210

mehr erfahren ...

Beschreibung

Westfalia IV 90×180 cm

Das Pflegebett Westfalia IV ist äußerst stabil konstruiert, sodass es die Herausforderungen im Pflegealltag mühelos bewältigt. Seine hohe Qualität sichert eine lange, wartungsarme Nutzungsdauer und minimiert die Folgekosten. Seine 4-geteilte Liegefläche bietet pflegebedürftigen Menschen hohen Komfort. Die vielfältigen Verstellmöglichkeiten entlasten die Pflegekräfte im täglichen Einsatz wesentlich.

Die Vorteile

Das Westfalia IV bietet eine äußerst stabile Konstruktion, um den tägliche Anforderungen gerecht zu werden.

Das Wichtigste im Überblick

  • elektromotorisch verstellbare Rücken- und Oberschenkellehnen
  • Verstellbereich von 35 – 80 cm
  • 4-geteilte Liegefläche entlastet den Rücken
  • Fahrgestell mit Einzelradfeststellung
  • Unterschenkellehne manuell absenkbar
  • Maße: 90x180cm
  • inkl. Bettgalgen

Westfalia IV – das Pflegebett für individuelle Ansprüche

Die Betten der Westfalia-Serie kombinieren hohen Komfort, ausgereifte Sicherheit und ein besonders wohnliches Aussehen. Die Höhenverstellung aller Modelle erfolgt mithilfe eines stabilen, optisch schlanken und eleganten Scherengestells. Die Holme der serienmäßigen durchgehenden Seitensicherung ruhen im abgesenkten Zustand direkt aufeinander, sodass die Betten von der Seite mit ihrer lückenlosen Holzoptik sehr harmonisch wirken. Die Kopf- und Fußteile lassen sich mit verschiedenen Formvarianten individuell gestalten. Dabei können Griffleisten für zusätzlichen Halt sorgen.

Das Pflegebett Westfalia IV vereint all diese Stärken zu einem sehr günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit seinem Höhenverstellbereich von 35 bis 80 cm befindet es sich in der tiefsten Position niedrig über dem Boden und trägt auch ohne den Einsatz der Seitensicherung zur Sturzprophylaxe bei. Mithilfe des ergonomisch geformten, selektiv  sperrbaren Handschalters lässt sich das Bett stufenlos auf eine bequeme Ein- und Ausstiegsposition bringen. Die optionale Aufstehhilfe macht das Verlassen des Bettes noch einfacher und fördert die Mobilisierung des Bewohners. Der Handschalter ist mit klar verständlichen Piktogrammen einfach und übersichtlich gestaltet.

Die maximale Arbeitshöhe von 80 cm (ohne Matratze) bietet Angehörigen und Pflegekräften die Möglichkeit, zu arbeiten und mit dem Bewohner auf Augenhöhe zu kommunizieren. Bei Bedarf schützen die durchgehenden Seitensicherungen den pflegebedürftigen Menschen zuverlässig. Ihre Höhe ist so bemessen, dass sie den Einsatz von Antidekubitussystemen problemlos ermöglichen.

Wie alle Modelle der Serie profitiert auch das Westfalia IV von einem 24-Volt-Antriebssystem mit niedrigem Stromverbrauch und hoher Sicherheit für den Bewohner. Ableitstrommessungen sind während der zu erwartenden Nutzungsdauer des Bettes und darüber hinaus nicht erforderlich. Das Westfalia IV lässt sich vor Ort von nur einer Person aufbauen.

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht 110 kg
Lieferung:

inkl. Lieferung, inkl. Lieferung und Montage

Matratze

ohne Pflegematratze 90×180 cm, mit Pflegematratze 90×180 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Westfalia IV 90×180 cm“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.