x

Menu

AGB

Seniorenprodukte Handels GmbH

Nestelbach 77
8262 ILZ
Tel.: 03385/828210
Fax.: 03385/82825

UID-Nr.: ATU66566316

1. Geltungsbereich dieser AGB
Für sämtliche Geschäftsbeziehungen (Bestellungen, usw.) zwischen dem Onlineshop „Seniorenprodukte Handelsges.m.b.H.“ und dem Besteller gelten ausschließlich die nachstehend allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen gegenüber Endverbrauchern aber auch gegenüber Unternehmern werden nicht anerkannt.

2. Vertragsabschluss
1. Ein bindender Vertrag zwischen dem Online-Shop „Seniorenprodukte Handelsges.m.bH.“ und dem Auftraggeber kommt entweder durch eine online-Bestellung (Abschluss eines Vertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren), schriftliche Bestellung per Brief, Fax oder E-Mail zustande, nachdem der Online-Shop „Seniorenprodukte Handelsges.m.b.H.“ innerhalb von 2 – 4 Werktagen durch Übermittlung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Ware den Vertrag angenommen hat.
2. Sämtliche vorher übermittelte Angebote sind freibleibend.
3. Der Online-Shop „Seniorenprodukte Handelsges.m.b.H.“ hat das Recht, noch nicht bestätigte Aufträge auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
4. Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preisangaben des Unternehmens.
5. Mit der Übermittlung der Bestellung erkennt der Auftraggeber (Kunde) diese Allg. Geschäftsbedingungen an.

3. Zahlungsbedingungen
• Der Käufer hat den Vertrag erst dann erfüllt, wenn der Kaufpreis (die gesetzliche Umsatzsteuer ist im angegebenen Kaufpreis enthalten und wird auf allen Auftragsbestätigungen sowie Rechnungen gesondert ausgewiesen) samt allen aus dem Kaufvertrag ersichtlichen Nebenspesen beim Verkäufer eingegangen ist.
• Der angeführte Kaufpreis ist bindend und ohne Skontoabzug, zu bezahlen.
• Zahlunsgsmöglichkeiten in Österreich: Vorauskasse, Nachnahme, Rechnung (bis Brutto-Warenenwert € 400,-), Paypal/Kreditkarte.
Bei Zahlung auf Rechnung bitte den Rechnungsbetrag ohne Abzug innerhalb von 7 Tagen einzahlen. (Verzugszinsen 12%).
• Sämtliche Lieferungen ins Ausland erfolgen nur per Vorauskasse, d.h. erst nach Erhalt des Gesamtbetrages hat der
Online-Shop    „Seniorenprodukte Handelsges.m.b.H.“ die Leistung (Lieferung) zu erbringen.
• Bei Auslandsüberweisungen sind vom Kunden sämtliche damit verbundenen Bankspesen zu übernehmen.
• Der Verkäufer hat den Vertrag erfüllt, wenn der Kaufgegenstand ordnungsgemäß laut Bestellung geliefert wurde, bzw. der Käufer oder vom Käufer
bevollmächtigte Personen den Kaufgegenstand übernommen haben.

4. Versandkosten
1. Der Online-Shop „Seniorenprodukte Handelsges.m.b.H.“ liefert sämtliche Bestellungen ab € 50,– Warenwert, bei Lieferungen an Werktagen, versandkostenfrei (gilt nur für Österreich). Unter  €  50,– Bruttowarenwert berechnen wir innerhalb von Österreich pauschal € 5,– Versandkosten.
2.   Versandkosten ins Ausland werden im Warenkorb unter Bestellen detailliert angezeigt.
3. Bei der Zahlungsart „Nachnahme“ hat der Käufer die Zusatzkosten zu tragen.
4. Bei Bestellungen aus Nicht-EU-Ländern werden zusätzlich sämtliche Zollabgaben (Spesen, etc.) vom Besteller übernommen.

5. Lieferbedingungen (Lieferung, Lieferzeiten)
1. Bei Zahlung mit Vorauskasse wird umgehend nach Eingang des kompletten Rechnungsbetrages die bestellte Ware ausgeliefert.
2. Bei außergewöhnlichen Umständen außerhalb unserer Macht oder der Macht unseres Vorlieferanten verlängert sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang.
Wird durch diese Umstände die Lieferung unmöglich oder unzumutbar, sind wir berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, ohne dass der Käufer (Abnehmer) ein Recht auf Schadenersatz hat. Höhere Gewalt (Krieg, Aufruhr, allgemeiner Rohstoff- oder Energiemangel, Verkehrsstörungen und sonstiger Fälle höherer Gewalt auch bei unseren Vorlieferanten) befreien für die Dauer der Störung und den Umfang ihrer Auswirkung von der Verpflichtung zur Lieferung.
3. Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt auf die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.
4. Sämtliche Zusatzkosten für eine erfolglose Anlieferung (Verweigerung der Annahme durch den Kunden, Nichtantreffen des Kunden, sowie andere Gründe) werden zur Gänze vom Kunden übernommen.
5. Sperrige Artikel (z.B. Pflege- und Krankenbetten, …) werden bei Zustellung durch die Spedition an der Bordsteinkante abgestellt.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des gesamten Kaufpreises samt Nebenspesen und Tilgung aller aus der Geschäftsverbindung bestehenden Forderungen Eigentum des Onlineshops „Seniorenprodukte HandelsgesmbH.“ (Eigentum des Verkäufers).

7. Haftung bei Transportschäden oder Mängel
1. Bei Transportschäden der gelieferten Ware nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit dem Zusteller auf. Bitte überprüfen Sie sofort die Ware bei Anlieferung auf etwaige Beschädigungen.
2. Bei Mängeln der gekauften Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

8. Schadenersatzansprüche
Schadenersatzansprüche des Käufers (Abnehmer) gleich aus welchem Grunde, die auf leicht fahrlässige Verletzung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten beruhen, sind ausgeschlossen.

9. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Sie haben kein Widerrufsrecht bei Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Seniorenprodukte Handels GmbH – Nestelbach 77 – 8262 Ilz – E-Mail: office@seniorenprodukte.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Seniorenprodukte Handels GmbH – Nestelbach 77 – 8262 Ilz) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10. Sonsitige Vertragsbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund von Rechtsprechungs- oder Gesetzesänderung unwirksam werden, so tritt an die Stelle der unwirksamen Bestimmung eine Regelung, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

12. Gerichtsstand
1. Erfüllungsort für sämtliche Vertragsverpflichtungen ist der Sitz unserer Firma. (Gesellschaft). Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist unser eingetragener Geschäftssitz bzw. für unseren Sitz zuständige Gericht.
2. Dieser Vertrag und alle mit dem Vertragsverhältnis zusammenhängenden Fragen unterliegen österreichischem Recht.
3. Die Vertragssprache ist Deutsch!

13. Datenschutz und Urheberrecht
1. Der Käufer erteilt seine Zustimmung, dass seine im Vertragsverhältnis enthaltenen persönlichen Daten vom Verkäufer automationsunterstützt verarbeitet und übermittelt werden dürfen. Auch Änderungen von Wohn- bzw. Geschäftsadressen sind unverzüglich bekanntzugeben, solange bis das Rechtsgeschäft beiderseitig vollständig erfüllt ist.
2. Sämtliche Unterlagen (Prospekte, Flyer, Abbildungen, Pläne, etc.) unterliegen unserem geistigen Eigentum.  Nachdruck und Weiterverarbeitung ist nicht gestattet. Urheberrechtlich geschützt!

Stand: 01.August 2011